Letzte Artikel

Reisebüros




Schlagwörter

Wellnessurlaub in Österreich hat Niveau

Ob als Single oder gemeinsam: Österreich vereint alle Attribute des Aktivurlaubs und gilt als das klassische Ferienland im Herzen Europas. Die Zutaten sind kulturelle Tradition und herrliche, kultivierte Landschaften bis hinauf in die hochalpine Region. Das Land hat seine kulturellen und touristischen Angebote in einzigartiger Weise zu einem eigenständigen Wellness-Angebot vereint. Es gilt – nicht nur für Deutsche – als das Wellness-Ferienland mit hohem Genuß- und Qualitätsfaktor.

Was beinhaltet Urlaub alles? Das erste was einem wahrscheinlich in den Sinn kommt ist der traditionelle Badeurlaub, vielleicht der Winterurlaub oder sogar der Sommerurlaub im Inland. Dies sind wohl die bekanntesten Formen einen Urlaub zu verbringen, sei es jetzt in der unmittelbaren Nähe oder einige Flugstunden entfernt. All diese Urlaube unterscheiden sich im Grunde nur durch die Destination oder die Angebote am Urlaubsort. Doch um zum eigentlichen Thema zu kommen, dem Wellnessurlaub in Österreich, ist zu sagen, dass eine Komponente in allen diesen Formen des Urlaubs vorkommen kann, eben die Wellness Angebote.

So finden alle Urlaubsaspiranten – Singles, Paare und Familien -im Aktivurlaub in Österreich ihren individuellen “Wellness-Tempel”. Wanderer, Mountainbiker, Snowboarder, Gipfelstürmer und Skifahrer finden vielfältige Möglichkeiten, ihren Hobbies nachzukommen. Romantik- und Verwöhnhotels stehen im Nachbarland Österreich auf allen Höhenmetern und mit unterschiedlichen “Sterne”-Ausstattungen für ihre Gäste bereit. Tagsüber einen Dreitausender erklettern, eine zünftige Jause auf einer Hütte einnehmen und am Abend die Seele baumeln lassen bei einer wohltuenden Wellness- Massage, einem Gang ins Schwimmbecken mit sprudelndem, wohltuendem Wasser. Andere bevorzugen einen Gang in die Sauna oder in das Türkische Dampfbad. und das anschließende Candlelight-Dinner im Restaurant, mit einem Abstecher in die zünftige Bar zum “Absacker”. Für Paare wird der Wellness-Urlaub im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter zu einem romantischen Gemeinschaftserlebnis zu Zweit. Der vielseitige Aktivurlaub in Österreich kann im Sinne des Wortes vielseitig und facettenreich gestaltet werden – mit Wellness-Einlagen je nach Lust und Laune.

Ein Wellnessurlaub in Österreich findet in den letzten Jahren immer stärkeren Anklang bei den Reisenden und wen wundert das auch noch bei der gestiegenen nervlichen Belastung am Arbeitsmarkt sowie der Instabilität jenes.

Im Wesentlichen haben sich die Wellness Angebote in den letzten Jahren so gut in die verschiedensten Urlaubsarten eingefügt wie nur irgend möglich. Natürlich kommt diese Flexibilität daher, dass der Wellnessurlaub in Österreich eine, zu großen Teilen, Indoor-Aktivität ist und leicht neben jeder Art von anderem Tourismus begangen werden kann. So können sich müde Skifahrer zum Beispiel perfekt nach einem anstrengenden Tag in dem hoteleigenen Wellnessbereich entspannen. Wellness Angebote sind heutzutage außerdem vielseitiger denn je, für jeden ist quasi etwas dabei und jeder kommt auf seine Kosten, egal ob alt oder jung, Frau oder Mann und Sportler oder Entspanner.

Doch auch wenn der Wellnessurlaub in Österreich oft nur ein Teilstück der normalen Urlaube ist so wird er doch immer wichtiger. Fast jedes Hotel, egal ob noch so klein, bietet zumindest ein kleines Wellness Angebot an. Eine Sauna oder ein Indoor-Pool sind beinahe schon Pflicht während eines Wellnessurlaubes in Österreich.

Doch der Wellnessurlaub in Österreich ist nicht in allen Fällen nur ein Teil des normalen Urlaubs. Vor allem in den letzten Jahren kristallisierten sich auch ganz klar reine Wellnesshotels heraus, die ihre Kunden mit den verschiedensten Formen der Entspannung verwöhnen.


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>