Letzte Artikel

Reisebüros




Schlagwörter

Was kann man in der Schweiz erleben?

In der Schweiz hat man eine Vielzahl verschiedener Erlebnismöglichkeiten, sodass jeder ganz auf seine Kosten kommt.

Für Sportliebhaber bietet die Schweiz eine Bandbreite von Möglichkeiten, besonders im Bereich des Wintersports. Ski- und Schlittenfahren, Snowboarden und Langlauf – alles ist hier denkbar. Beliebte Wintersportregionen sind beispielsweise die Zentralschweiz, das Berner Oberland oder Kanton Wallis.

Aber auch im Sommer gibt es viele Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen: In den Bergen kann man scheinbar endlos wandern, besonders hervorzuheben ist hier das Matterhorn, das besonders den erfahrenen Bergsteigern zu empfehlen ist.

Nicht nur das Wandern ist in der Schweiz beliebt, sondern auch das Klettern, welches man in verschiedenen Kletter- und Seilparks (wie in Bern und Morschach) ausüben kann.

Wer es etwas ruhiger mag, kann sich in einer der Vielzahl von Museen entspannen oder eins der vielen schönen Schlösser, wie das Schloss Grandson am Neuenburger See, Schloss Marschlins bei Igis oder das Wasserschloss Chillon am Genfer See besuchen.

Kulinarisch bietet die Schweiz einen Hochgenuss: Mit der berühmten Schweizer Schokolade und dem Schweizer Käse wird jeder Geschmack getroffen. Hier ist besonders die Chocolaterie am Klosterplatz in St. Gallen zu empfehlen, wo die Herzen eines jeden Schokoladenfans höher schlagen. Für diejenigen, die es eher herzhaft mögen, ist die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern ein tolles Reiseziel, wo man erleben kann, wie echter Schweizer Emmentaler Käse hergestellt wird.

Weitere Highlights sind die vielen faszinierenden Städte in der Schweiz, in denen man tolle Stadttouren buchen und den eigenen Charme hautnah erleben kann. Hier wären unter anderem Bern und Zürich sehr zu empfehlen.

Wie man sieht, gibt es in der Schweiz sehr viel zu erleben, denn für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Noch mehr tolle Reiseziele findet man unter www.helvetictours.ch.


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>