Letzte Artikel

Reisebüros




Schlagwörter

Skispass im Skigebiet Dachstein West

Das Skigebiet Dachstein West liegt zentral in Österreich und ist umgeben von einem herrlichen Panorama. Es zeichnet sich vor allem durch ein breites Pistenangebot für die ganze Familie aus – der beste Platz in den Alpen für unvergesslichen Winterspass. Mit seinen 72 Anlagen und 130 km Abfahrten ist es das schneesichere Top Skigebiet für einen Kurzurlaub im Winter.

Saisonstart ist vom 26. bis 28. November 2010. Machen Sie eine geführte Tour am Dachsteingletscher oder einen Skikurs. Das alles wird auch organisiert durch die Hotels, welche ebenso Angebote mit inkludiertem Skipass anbieten. Sie brauchen sich um nichts mehr zu kümmern.

Auch Veranstaltungen bringen mehrere Skifans in Dachstein West. Vom 8. bis 15. Januar findet in Gosau das traditionelle Dachstein Alpen-Trophy der Ballone statt. Die farbenfrohen Ballone bringen den Himmel zum Leuchten. Am selben Wochenende können Sie auch am Dachstein West Schneespektakel teilnehmen. Aprés Ski Party ist ein MUSS! Für Groß und Klein finden Skirennen und der Intersport-Skitest statt. Etwas weiter abseits der Pisten ereignet sich der Wintermotocross mit Fahrkünsten auf Eis und Schnee. Das Finale wird über ORF ausgestrahlt.

Für die Kleinen gibt es im Februar ein Kinder-Schneefest für unvergessliche Stunden. Abenteuerspiele, Bumsi-Skirennen und Schneedisco mit OÖ DJ sind nur einige wenige Möglichkeiten Ihre Kinder in Laune zu halten. Das Skigebiet ist auch über die ganze Skisaison für Kinder besonders geeignet. Im Bumsiland mit der Skihummel Bumsi lernen die Kids spielerisch Skifahren und hören die Geschichten von Bumsi und ihren Freunden.

Sichern Sie noch heute Ihre Skisaisonkarte! Ab Euro 329 pro Erwachsene können Sie in den Skigebieten Lungötz, Freesports Arena Krippenstein Dachstein, Abtenau, St. Martin, Feuerkogel in Ebensee, Postalm und Zinkenliften fahren. Für alle Kurzurlauber, die das Skigebiet Dachstein West zum ersten Mal besuchen, gibt es spezielle Stunden- und Tagestickets.


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>