Letzte Artikel

Reisebüros




Schlagwörter

Schweiz Infos für einen rundum gelungenen Urlaub

SchweizOb Bergwandern oder Wintersport, Familienurlaub im Ferienhaus oder Entspannung im Wellnesshotel, alle wichtigen Informationen gibt es auf schweiz-infos.de

Wintersport

Hervorragend angelegte, weitläufige Pistennetze, geeignet sowohl für Anfänger als auch für Profis, eine Vielzahl an Seil- und Gondelbahnen, Fun-Parks und Skischulen sowie ein unvergleichliches Alpenpanorama, all dies macht die Schweiz zum Top Wintersport Paradies. Das durch seine Promidichte und Exklusivität wohl bekannteste Skigebiet in der Schweiz ist St. Moritz im Kanton Graubünden. Aber auch die anderen Skigebiete, welche hauptsächlich im Alpenraum gelegen sind, stehen den bekannten Promi-Orten in Attraktivität und Service in keinster Weise nach und bieten großartigen Ski-Spaß, welcher in Gletscherskigebieten wie z. B. in Zermatt, sogar das ganze Jahr durch möglich ist.

Hotels, Ferienhäuser und Gastronomie

Vielfältige Übernachtungs- und Wohlfühlmöglichkeiten für jeden Geldbeutel finden Sie in der Schweiz. Sowohl erstklassige, mondäne Hotels mit Spa-Bereich sind hier zu finden als auch familiäre Pensionen oder kuschelige, gutausgestattete Hütten und Ferienhäuser. Sich kulinarisch verwöhnen und einen erlebnisreichen Tag ausklingen lassen, können Sie in einem der vielzähligen und erstklassigen Restaurants, zum Beispiel bei einem leckeren Raclette in gemütlicher Runde.

Erholung am Wasser und in den Alpen

Urlauber haben die Schweiz längst auch wegen der herrlichen Natur und der wunderschönen Landschaft für sich entdeckt. Der wohl bekannteste Berg in der Schweiz ist das Matterhorn. Diesen zu sehen, lohnt allein schon eine Reise in die Schweiz. Wer lieber das Wasser zu seinem Element macht, wird am Lago Maggiore an der italienischen Grenze gelegen, ebenso Gefallen und Erholung finden, wie am Zürichsee oder dem Vierwaldstättersee, welche in wunderschöne Landschaften eingebettet sind.

Weitere Informationen gibt es auf www.schweiz-infos.de


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>