Letzte Artikel

Reisebüros




Schlagwörter

Roamingtarife im Urlaub

Es gibt kaum etwas ärgerliches, man kehrt zurück aus dem Urlaub, gut erholt, gebräunt, oder aber auch einfach nur relaxt. Schon flattert die nächste Rechnung für das eigene Handy ins Haus und es erschlägt einen. Da hat man nur ein paarmal zu Hause angerufen, um Bescheid zu geben das man gut angekommen ist, das Wetter genießt und solche Dinge und schon ist die Rechnung in die Höhe geschnellt. Zugegeben, mit Prepaid Handys passiert so etwas nicht, jedoch kommt man im Ausland auch nicht unbedingt an Karten zum Aufladen heran.

Da hilft ein guter Tipp vom Experten. Man sollte sich vorher beim Experten über Roamingtarife erkundigen. Die haben nichts mit der Reisezeit zu tun, höchstens mit den Uhrzeiten, zu denen man telefonieren möchte. Es gibt sowohl für Europa, als auch alle anderen Kontinente, diese Art von Tarifen, so dass man, wenn man nach Hause kommt, nicht die nächste Rechnung einfliegt und einen schockt. Für das Problem der teuren SMS aus dem Ausland gibt es auch eine sehr einfache Lösung. Viele Hotels bieten bereits kostenlos einen WLAN Zugang auf den Zimmern an, den man mit einem internetfähigen Handy nutzen kann.

Was liegt also näher als sich ins Internet zu begeben und dort von einem der vielen SMS Portale eine kostenlose Kurzmitteilung zu versenden. Der neueste Clou sind Free SMS durch Werbefinanzierung. Diese SMS könnte man jedem schicken, ohne dass vorherige Anmelden. Man gibt einfach mal die Nummer an, an die die SMS geschickt werden soll, dazu den Text und gut.


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>