Letzte Artikel

Reisebüros




Schlagwörter

Mit Wellnessreisen auch seiner Gesundheit etwas Gutes tun

Wellnessreisen – wenn Menschen das hören, denken sie gleich daran, dass sich jemand von vorne bis hinten verwöhnen lässt, und das stimmt ja eigentlich auch. Wellness ist heute aber noch viel mehr als das, es ist auch gut für die Gesundheit. Viele der Anwendungen, die man auf Wellnessreisen erleben kann, wirken sich positiv auf den gesundheitlichen Gesamtzustand aus. Daher ist es kein Wunder, dass immer mehr Menschen sich für Wellnessreisen entscheiden. Und das ist nicht nur bei den Frauen so, auch Männer haben nun die Vorteile eines Wellnessurlaubs für sich entdeckt. Spezielle Wellnessprogramme sind extra auf die Bedürfnisse der Männer ausgerichtet, und die sogenannte Paar-Wellness ist sowieso eines der beliebtesten Angebote überhaupt. Viele Wellnesshotels, wie hier zu sehen, haben such darauf eingerichtet, dass Paare auch gerne einmal zusammen etwas Wellness genießen möchten, und so gibt es ganz spezielle Arrangements für Pärchen. Einige Hotels haben dafür sogar eine ganz spezielle Einrichtung wie beispielsweise eine Paar-Badewanne oder auch Paar-Massageliegen. So kann das Paar alle Wellnessanwendungen zusammen genießen. Natürlich werde auf solchen Wellnessreisen auch sehr exotische und außergewöhnliche Wellnessanwendungen angeboten. Von der hawaiianischen Lomi-Lomi-Massage, über die Hot-Stone-Massage bis hin zur Vinotherapie gibt es alles mögliche im Angebot. Auch muss man nicht gleich einen ganzen Urlaub in einem Wellnesshotel verbringen, man kann auch erst einmal mit einem Wellnesswochenende ausprobieren, ob einem solche Anwendungen überhaupt liegen. Auch ein solches Wochenende ist bestens dazu geeignet, um sich einmal richtig zu erholen. Es muss nicht gleich immer eine ganze Urlaubswoche sein, die man in einem Wellnesshotel verbringt, obwohl die Wirkung natürlich noch intensiver ist als bei einem Wellnesswochenende. Die Palette der Wellnessanwendungen ist wirklich sehr groß, und so kann jeder für sich persönlich die passenden Anwendungen finden.


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>