Letzte Artikel

Reisebüros




Schlagwörter

Jamaika Urlaub

Jamaika Urlaub

Jamaika ist für nicht wenige Reisende die Urlaubstrauminsel schlechthin. Dabei steht Jamaika für ein entspanntes Lebensgefühl, Traumstrände und Palmen. Zwischen Kuba und Hispaniola im karibischen Meer gelegen, ist die Insel Jamaika mit etwa 11.000 km² das drittgrößte Mitglied der Antillen. Genauer betrachtet ist die Insel unter geographischen Gesichtspunkten ein aus dem Meer herausragendes Gebirge. Fast 2300 m ragt der Blue Mountain Peak auf Jamaika in die Höhe. Jamaikas Fauna und Flora ist wahrhaft exotisch und weit mehr als 3000 verschiedene Pflanzenarten lassen die Insel als wunderschönes Farbenmeer erscheinen. Auf der Insel findet man auch sehr seltene Tierarten, die ausschließlich hier ihren Lebensraum gefunden haben. Viele Urlauber schätzen das auf Jamaika herrschende ganzjährige, nahezu perfekte Klima. Bei Durchschnittstemperaturen von 25-30° gibt es nur eine geringe Schauerneigung.

Flüsse, die sich durch das Land schlängeln, münden schließlich in beeindruckenden Wasserfällen, ein perfektes Fotomotiv. Dem Zuckerrohr, dem Kakao oder auch dem Kaffee kann man auf den exotischen Pflanzenplantagen allerorts beinahe beim Wachsen zusehen. Die meisten Urlauber fühlen sich auch in der Gesellschaft mit den Einheimischen sehr wohl, denn Jamaika ist bekannt für seine überaus gastfreundliche und unbeschwerte Lebensart. Die Urlauber finden auf der Insel ein recht großzügiges Straßennetz vor, nicht alle davon sind jedoch asphaltiert. Beim Autofahren bitte auch darauf achten, dass Linksverkehr herrscht. Sowohl in der freien Natur der Insel als auch in den Städten bieten sich dem Besucher der Insel fantastische Sehenswürdigkeiten. Die Hauptstadt Kingston sollte in jedem Fall besucht werden, vor allem das dort ansässige Bob Marley Museum.

Ganz in der Nähe die Montenegro Bay, ein außergewöhnlich schöner, 11 km langer Strandabschnitt. Zu den schönsten Badebuchten auf Jamaika zählt ganz sicherlich die Blue Lagoon, aus der sogar Süßwasser sprudelt. Auch unter Wasser erwartet den Urlauber beim Tauchgang ein farbenfroher Karibiktraum, malerische Korallenriffe, Schiffswracks und nie zuvor gesehene Pflanzen-und Tierarten. Für Wassersport aller Art bietet die jamaikanische Küste nahezu ideale Bedingungen. Der geeignete Ort für eine ausgedehnte Wanderung auf Jamaika ist der insgesamt etwa 800 km² umspannende Blue Mountains Nationalpark. Abseits von den bekannten Touristenrouten bieten sich auch einheimische Führer an, um zu den schönsten Pflanzen, Tieren oder Wasserfällen zu gelangen. Freunde des Nachtlebens kommen auf der Insel ebenfalls voll auf ihre Kosten, beispielsweise in den vielen Diskotheken bei Jazz-oder Reggaemusik.


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>