Letzte Artikel

Reisebüros




Schlagwörter

Die EM 2012 – Grenzen überwinden

Die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine wirft ihre Schatten voraus. Bereits in wenigen Tagen wird das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft zwischen Polen und Griechenland angepfiffen werden. Gastgeber des Turniers ist neben Polen auch die Ukraine. In der Hauptstadt der Ukraine, Kiew, wird am 1. Juli das Finale angepfiffen werden. Doch bevor es soweit ist, werden sich die teilnehmenden 16 Teams in vier Vorrundengruppen miteinander messen.

Polen und die Ukraine – Zwei unbekannte Flecken auf der Landkarte

Gastgeberland Polen erhält durch die Europameisterschaft die Möglichkeit, der Welt seine Kultur und Geschichte näherzubringen. Viele Städte wurden im Rahmen der Europameisterschaft modernisiert und versprechen den Besuchern Spaß, Abwechslung und Gastfreundlichkeit. Bei Polen und der Ukraine handelt es sich sicherlich um zwei Länder in Osteuropa, die für viele Personen als unentdecktes Land gelten. Hemmschwellen abbauen und Grenzen überwinden, so könnte das Motto der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine lauten.

Die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine aus deutscher Sicht

Die deutsche Nationalmannschaft trifft in der Vorrundengruppe B auf Dänemark, Portugal und die Niederlande. Allein das Spiel gegen den amtierenden Vizeweltmeister Holland wird erwartungsgemäß für Furore sorgen. Die deutschen Fans hoffen natürlich, dass die Auswahl um Bundestrainer Joachim Löw den deutlichen 3:0 Sieg im Jahr 2011 wiederholen kann. Die niederländischen Anhänger setzen hingegen voll auf ihre Leistungsträger Robben und natürlich auch van Persie.

Die Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft werden ausschließlich in der Ukraine angepfiffen, während es bereits jetzt klar ist, dass der Erst- und Zweitplatzierte der Vorrundengruppe B sein Viertelfinalspiel in Polen austragen wird.

Viel wird davon abhängen, wie sich die deutsche Nationalmannschaft im ersten Gruppenspiel gegen Portugal präsentieren wird. Mit Spannung erwartet wird natürlich das Aufeinandertreffen mit dem Erzrivalen aus den Niederlanden. Das dritte Vorrundenspiel gegen Dänemark stellt auf dem Papier zwar eine vermeintlich leichte Aufgabe dar, doch haben die Dänen in der jüngsten Vergangenheit bereits mehrfach bewiesen, dass sie immer wieder für eine Überraschung gut sein können.

Fußballexperten sind sich jedoch einig, dass Deutschland in das Viertelfinale einziehen wird, wenn alles nach Plan läuft. Da sich Deutschland des Öfteren als Turniermannschaft bewiesen hat, darf man gespannt sein, ob die Nationalelf am 1. Juli 2012 in Kiew um den Titel des Europameisters kämpfen wird.

Als weitere Favoriten sehen Experten Spanien, England, Italien und Frankreich auf Augenhöhe mit der deutschen Nationalmannschaft.


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>