Letzte Artikel

Reisebüros




Schlagwörter

Den Urlaub ohne Lippenherpes genießen: „Urlaubskiller” Herpes

Urlaub, Sonne, Strandvergnügen: Was bei vielen Menschen ungezügelte Ferienstimmung auslöst, bewirkt bei anderen ein ahnungsvolles Kribbeln an der Lippe. Lippenherpes – nicht selten wird er bei empfindlichen Menschen gerade durch UV-Strahlung ausgelöst. Ein Umstand, der den Betroffenen häufig den Urlaub schon im Vorfeld verleidet. Hier zahlt es sich aus, vorher klug zu sein, denn mit ein wenig Vorbereitung kann man das Herpesrisiko erheblich senken. Entzündungen beispielsweise können dazu führen, dass der Körper nicht genügend Abwehrkräfte hat. Ein geschwächtes Immunsystem gilt daher als einer der Hauptfaktoren für Lippenherpes. Wer sich jedoch vitaminreich ernährt, fit hält und viel an frischer Luft bewegt, der stärkt auch aktiv seinen natürlichen Herpes-Schutzschild. Ein zweiter Faktor, der die Vermehrung der hoch infektiösen Viren begünstigt, ist Stress. Sinnvoll ist es daher – besonders für herpesempfindliche Urlauber – alle nötigen Abläufe so entspannt wie möglich anzugehen.

Vor dem Schaden klug sein

Letzte Reisevorbereitungen, das Packen der Koffer, die nötigen organisatorischen Dinge und nicht zuletzt der Weg bis in den Urlaubsflieger – wer kopflos von einem Tagesordnungspunkt zum nächsten hetzt, wird schnell zum leichten Opfer für ungebetene Eindringlinge! Auch die bloße Angst vor dem potenziellen Herpes kann den Körper so in Stress versetzen, dass es früher oder später wirklich „kribbelt“. Hier kann schon das Mitführen geeigneter Herpesmittel helfen, für etwas mehr Ruhe und Gelassenheit zu sorgen. Doch auch, wenn alle Vorkehrungen fehlschlagen, und die Lippe plötzlich wirklich spannt und brennt: Selbst mit Herpes kann der Urlaub noch gelingen! So gibt es beispielsweise spezielle Herpes-Pflaster, die zum einen eine schnelle Heilung begünstigen und zum anderen tagsüber wunderbar kaschieren. Sogar Lippenstift kann mit einem Herpespflaster benutzen, denn die hilfreichen Patches sind überschminkbar. Für die Nacht kann zudem eine wirksame Herpes-Salbe aufgetragen werden.

So schwer ist es gar nicht, vor dem Herpes klug zu sein – und schon heißt es: Fieberbläschen ade! Und nicht: Urlaubsstimmung ade!


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>